Wie viel Energie steckt im Warmwasser?

Eine Tasse Tee, Kaffee oder eine warme Dusche – all das sind Dinge, die für manche morgens unverzichtbar sind. Wie viel Energie wir bei der Zubereitung eines Heißgetränks oder während dem Duschen verbrauchen, ist vielen jedoch nicht bewusst.

Die spezifische Wärmekapazität von Wasser beträgt 4,19 kJ/(kg*K). Dieser Kennwert beschreibt den Energieinhalt eines Mediums in Bezug auf dessen Masse und Temperatur. Um einen Liter Wasser mit einer Dichte von etwa einem Kilogramm pro Liter um ein Grad Celsius zu erwärmen, benötigt man also 4,19 kJ. Wie viel Energie steckt zum Beispiel in einer Tasse Tee oder Kaffee?
Angenommen, die Tasse hätte ein Inhaltsvolumen von 450 Milliliter und man erhitzt das Wasser von 20 °C auf 100 °C, dann würde man für die Zubereitung eines Tees etwa 151 kJ bzw. 42 Wh aufwenden müssen. Vorausgesetzt, man erhitzt das Wasser auch verlustfrei. Mit einem Elektroauto könnte man mit dieser Energie etwa 281 Meter weit fahren (Tesla Model 3 | 14,8 kWh/100 km WLTP | ADAC). Mit der Energie, die man für das Erhitzen des Wassers für einen Kaffee benötigt, käme man entsprechend 266 Meter weit, da man das Wasser nicht auf 100 °C erhitzt.

Wenn in einem Heißgetränk schon so viel Energie steckt – wie viel Energie steckt dann in einer morgendlichen Dusche?
Als angenehme Wassertemperatur werden 37 °C angenommen, was in etwa der Körpertemperatur entspricht. Ein herkömmlicher Duschkopf hat im Durchschnitt einen Volumenstrom von 12 bis 15 Liter pro Minute (Mein-Klimaschutz 2018), also werden in diesem Beispiel 13,5 Liter pro Minute angenommen. Die durchschnittliche Duschdauer beträgt sechs Minuten (energieverbraucher.de | Duschdauer), also beträgt der Wasserverbrauch pro Dusche 81 Liter und der Energiebedarf, um das Wasser zu erhitzen, etwa 1603 Wh. Mit dem Elektroauto könnte man damit schon knappe 11 Kilometer weit fahren. Würde man die Energie selbst auf dem Fahrrad in Bewegung umsetzen, legt man mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h etwa 74 km zurück (RADONLINE.de Blog 2019), also zum Beispiel von Tacherting bis nach Landshut.

66 Prozent der Bevölkerung duscht einmal am Tag (Statista). Nimmt man an, dass man im Durchschnitt fünfmal pro Woche duscht, kommt man pro Jahr auf einen Energieverbrauch von 417 kWh pro Person nur für die Erhitzung des Duschwassers. Damit könnte man mit dem Elektroauto 2815 km zurücklegen und mit dem Fahrrad etwa 19221 km, also ein halbes Mal um die Erde radeln.

Da in Warmwasser so viel Energie steckt, ist es wichtig, sparsam damit umzugehen. Da die Energiepreise weiter steigen werden, reduziert das auch die Energiekosten für Haushalte. Die Gasversorgung ist aktuell unsicher und gegen Ende des Jahres werden die letzten drei Kernkraftwerke mit 4000 MW Leistung abgeschaltet, welche aktuell noch einen relativ großen Beitrag dazu leisten, die Grundlast im Stromnetz zu decken (Agorameter 2022). Der Plan war ursprünglich, die Kernkraft durch Gas zu ersetzen (Energie – aber wie? | Reisswolf). Realistisch ist das aber unter den aktuellen Umständen nicht mehr und es wird vermutlich mehr Braun- und Steinkohle eingesetzt, was die CO₂-Emissionen Deutschlands deutlich erhöhen wird.

Energietipp des Monats

Leitungswasser in die Tasse füllen, das Wasser aus der Tasse in den Wasserkocher gießen und erhitzen. Dadurch wird nur die Menge an Wasser erhitzt, die für das Heißgetränk auch benötigt wird. Außerdem sollte der Wasserkocher regelmäßig entkalkt werden.

Quellen

Agorameter (2022): Online verfügbar unter https://www.agora-energiewende.de/service/agorameter.

Energie – aber wie? | Reisswolf: Online verfügbar unter https://reisswolf.fsmb.de/?p=2614.

energieverbraucher.de | Duschdauer: Online verfügbar unter https://www.energieverbraucher.de/de/tipp52-duschdauer__1993/.

Mein-Klimaschutz (2018): Wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Duschen? Online verfügbar unter https://www.mein-klimaschutz.de/zu-hause/a/bad/wie-hoch-ist-der-wasserverbrauch-beim-duschen/.

RADONLINE.de Blog (2019): Kalorienverbrauch beim Fahrradfahren | RADONLINE.de. Online verfügbar unter https://www.radonline.de/blog/kalorienverbrauch-beim-fahrradfahren/.

Statista: Duschen – Häufigkeit | Statista. Online verfügbar unter https://de.statista.com/statistik/daten/studie/36517/umfrage/anteil-der-befragten-die-mindestens-taeglich-einmal-duschen-in-2001-und-2006/.

Tesla Model 3 | 14,8 kWh/100 km WLTP | ADAC: Online verfügbar unter https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/tesla/tesla-model-3/.

Du willst mehr erfahren?

Wenn Du mehr darüber erfahren willst, wie wir die Klimaziele in unserer Gemeinde mitgestalten können, komm zu unserem Stammtisch.

Neues vom Energiestammtisch Tacherting

Neues vom Energiestammtisch Tacherting

Die Treffen zum Energiestammtisch Tacherting wurden von der Energiereferentin im Gemeinderat Tacherting – Petra Blum – ins Leben gerufen...